Erbsensuppe mit Kasseler für 5SP/Portion

Auf die Schnelle:

Zutaten für 4 Portionen:
500g Kasseler (roh, gepökelt) – Ich hatte 650g KasselerKotelette inkl. Knochen
1 große Zwiebel
250g  trockene Erbsen
1-2 TL Majoran (gerebelt, trocken)
ca. 1.300 ml Wasser
400g Kartoffeln (geschält)
2 Bund Suppengemüse
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Zwiebel schälen und würfeln. Kasseler, trockene Erbsen, gewürfelte Erbsen in einen Topf geben und das Wasser darüber geben. Abgedeckt auf hoher Stufe zu Kochen bringen, dann Hitze reduzieren und ca. 90 Minuten köcheln lassen.
In der Zeit die Kartoffeln schälen und würfeln, die Zutaten der Suppengemüse putzen und auch recht klein würfeln – aber nicht zu klein. Die Petersile, die dem beiliegt fein hacken und beiseite stellen
Nach den 90 Minuten gibt man das gewürfelte Suppengemüse mit in den Topf , bringt alles wieder zum Kochen für ca. 45 Minuten.
Dann nimmt man das Fleisch heraus, löst es vom Knochen, würfelt es klein.
Wer es sämiger mag geht jetzt kurz mit dem Kartoffelstampfer durch den Topf.
Fleischwürfel wieder zu der Suppe geben, die Petersilie kann jetzt auch dazu, alles noch gut Salzen und Pfeffern. Umrühren.
WP_20180301_12_00_13_Pro

Advertisements