Spaggi, Steinpilze, Spinat und Gefolge – vegetarisch für 12 SP

Ich hatte einen harten Tag hinter mir. Die Vorsichtsmaßnahmen für den Krönungsabend am 20.1. 2017 gingen von pyramidischen Drahtgeflechtskonstruktionen (mein Wunsch) bis zu Luftschutzraum (Wünsche Anderer).

Als meine mentale Schmerzgrenze aufgrund der um 18.00 Uhr tatsächlich eintretenden Realität überschritten war, griff ich zu Pott und Pann. Reine Übersprungshandlung/Übersprungsbewegung.

Man nehme (Anti-Presidential-Displacement Activity-Menue for 4):

280g Spaghetti
20 g getrocknete Steinpilze
1 Zwiebel (fein gehackt)
1 Knobizehe (feinst gehackt)
100 g frischer Babyspinat
Salz, Pfeffer
2 TL Rapsöl
50g Ziegenfrischkäse (45%)
1 EL Zitronensaft
ca. 200ml Einweichsud von den Steinpilzen
100g Saure Sahne
30g Schlagsahne
(evtl. Petersilie. Die passt nicht unbedingt dazu, aber ich steh drauf…)

Steinpilze 1 Std. in heissem Wasser einweichen, danach durch ein Sieb gießen, Einweichwasser auffangen!
Nudelwasser (gesalzen) zum Kochen bringen, derweil die abgegossenen Steinpilze sehr gut ausdrücken und etwas zerkleinern. Zwiebel und Knobi pellen, fein/feinst in Würfel schneiden. Spinat mal so durchgucken.
In einer Pfanne das Öl erhitzen, Zwiebel und Knobi glasig werden lassen, Steinpilze zufügen und mit anschwitzen/anbraten. Ziegenkäse einrühren. Pilzsud zufügen, aufkochen lassen und dann die Saure Sahne und die Schlagsahne zugeben, gut unterrühren und mit Deckel leicht simmern lassen. Kurz bevor die Spaghetti fertig sind, den Spinat mit in die Pfanne geben, unterheben.
Dann die Spaggis abgießen, unterheben und servieren.

wp_20170120_22_57_29_pro
Bei mir durfte Petersilie nicht fehlen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s